Schmalz, Wertstromfabrik, Glatten

Der Vakuumspezialist Schmalz aus Glatten erstellt momentan eine Wertstromfabrik – das neue Produktions- und Logistikgebäude und bisher größte Bauwerk in der Firmengeschichte der Firma Schmalz.

Auf 3 Produktionsetagen, einer Gesamtfläche von 11.500 qm werden mehr als 200 weitere Arbeitsplätze geschaffen. Besonderheiten des neuen Gebäudes sind die gläserne Produktion durch großflächige Glasfassaden, ein besonderer Primärenergiestandard sowie die multifunktionalen und klimatisierten Arbeitsbereiche.

Das Bauwerk wird unter modernsten energetischen Gesichtspunkten erstellt.

Schmalz Wertstromfabrik

 

 

 

 

 

 

 

 

DSC07456 1200

  • /